Webdesign
Tobias Thüne
www.plottfox.net



05.10.2013 Kneipenfestival mit "Salsamania aus Würzburg"
Das Quintett, das sich aus dem „Orquesta Salsamanía“ heraus formiert hat, auch als „Los esclavos del ritmo“ („Die Sklaven des Rhythmus“) bekannt, hat sich in besonderer Weise dem „son cubano“ , anderen Salsa-Rhythmen und dem Latin Jazz verschrieben. Die Formation interpretiert in unverwechselbarem Stil Eigenkompositionen von Bandleaderin und Pianistin Eva Tilly und Klassiker der afro-karibischen Musik ebenso temperamentvoll wie aktuelle Hits;

neben gefühlvollen Boleros verstehen sie sich mit ebensolcher Ausdruckskraft auf schwungvolle Chachachas und feurige Latin Jazztitel. In den Solopassagen beweisen die 5 Musiker/Innen, daß sie nicht nur einfühlsam begleiten können, sondern auch hervorragende Solisten sind. Lassen Sie sich anstecken von karibischer Lebensfreude pur!!

Besetzung im „Desperado“ am 5.10.2013 in Eschwege

Olvido Ruiz (Cuba)- Vocals
Eva Tilly (USA/D) – Piano, Back Vocals
Humberto Zaldivar (Cuba)- Trumpet, Back Vocals
Rafael Palacios (Ecuador)- Bass, Back Vocals
José Angel Barberena (Cuba)- Percusión, Back Vocals
Desperado, ESW, Eschwege, Bar, Mexican, Mexican Bar